Beiträge

elysia on tour

elysia on tour in den USA


Unsere feinen Audioprozessoren der elysia 500er Serie erobern die Musikwelt der Vereinigten Staaten von Amerika.

Schnall dich an, bringe deinen Sitz in eine aufrechte Position und komme mit auf unsere Reise.

Im Spätsommer 2018 hatten wir eine verrückte Idee. Diese führte bis jetzt zu einer eineinhalb Jahre andauernden Tour durch die Vereinigten Staaten bei fast 30 besuchten Mixing & Mastering Ingenieuren, Musikproduzenten und Musikern. Aber wer, oder besser gesagt, was genau war auf Tour? Lasst uns mal eintauchen!

elysia on tour case with 500 series analog modules

Wenn du das hier liest, bist du höchstwahrscheinlich genauso in analoge Geräte verliebt wie wir, nicht wahr?

Dabei spielt es keine Rolle, ob dein Studio mehrere Racks gefüllt mit analogen Juwelen hat oder du ein kleines Homerecording-Studio mit einem geliebten Mix-Bus-Kompressor hast – wann auch immer du analoge Geräte in die Finger bekommst, ist es für dich immer eine glückliche Zeit. Weil wir bei elysia lieben was wir tun, freuen wir uns natürlich immer, wenn Leute unsere Geräte benutzen. Wir möchten, dass möglichst viele Menschen mit ihnen in Kontakt kommen und erkennen, was unsere Produkte für ihre Musik leisten können. Aber welche Möglichkeiten gibt es, diese tiefgehende Erfahrung mit dem Equipment zu machen? Am besten noch in ihrer eigenen gewohnten Umgebung? Wir haben uns entschieden: lasst uns unsere Produkte auf Tour schicken!

Wir haben fast alle unsere 500er Module in ein Neve R10-Rack eingebaut, genauer gesagt – zwei von unserem damals gerade frisch erschienenen Preamp elysia skulpter 500, unseren Stereo-Equalizer xfilter 500, unseren Kompressor xpressor 500, unseren Transienten Designer nvelope 500 und unser Saturation Modul karacter 500. Jedes Modul für sich ist ein Leckerbissen, aber alle auf einmal als Kanalzug – das sollte man nicht allzu schnell vergessen!

Wie viel sollte das Ausprobieren unserer Produkte die Teilnehmer kosten? Natürlich nichts! 

Wir hatten beschlossen, die Versandkosten zu übernehmen. Die einzige Investition, die der Tour-Teilnehmer machen sollte, war seine kostbare Zeit. Ehrlich gesagt, natürlich wussten wir, dass so etwas noch nie ein anderer Hersteller gemacht hat und es sich um eine sehr gute Möglichkeit handle unsere Produkte auszuprobieren. Aber würden alle so darauf reagieren, wie wir es uns es erhofft hatten? Und wie! Ja, das haben sie! Wir haben uns direkt an sehr viele Leute gewandt und bald erkannt, dass es so “ein Fehler” war und wir im Vorfeld zu viele auf diese Situation heiß gemacht haben! Denn einfach alle waren superinteressiert daran – und innerhalb von zwei Wochen war die Liste länger, als wir es uns jemals erhofft haben. Ich hoffe, die Interessierten, die bis jetzt noch nicht dran gekommen sind, sind uns nicht böse.

Die Luxus Situation: Wie haben wir uns entschieden, wer das Rack bekommen sollte? Schwere Entscheidung. 

Während wir natürlich alle diese großen Namen kennen, die Mastering Ingenieure, zu denen wir alle aufschauen und die wir uns natürlich auch gerne als Gastgeber unseres Racks gewünscht haben, dachten wir uns: Es gibt so viele extrem talentierte Jungs, die gerade den Olymp erklimmen aber vielleicht nicht die Mittel haben, Equipment im Wert von 7000 Dollar zum ausprobieren zu bekommen. Deshalb wollten wir diese Sache anders machen. Wir kümmern uns halt um jeden – einen Grammy-gekrönten Mastering und Mixing Ingenieur und den Bedroom Produzenten. Damit begann die eigentliche Arbeit: Wir stellten uns die Frage, wie man das Rack verschickt und wie man die Nutzererfahrung so einfach wie möglich gestaltet. Wie können wir die Lernkurve unseres Equipments erleichtern? Denn es ist alles andere als ein one-trick-pony. Wie kann man sicherstellen, dass jeder gleich beginnen kann mit der Technik zu arbeiten ohne dass ein wichtiges Kabel fehlt? Wie viel Zeit sollte für ein unvergessliches Erlebnis ausreichen? Viele Fragen und wir brauchten Antworten.

Das beste Erlebnis für dich!

Wir hatten eine Vorstellung vom perfekten Erlebnis: Man bekommt das Rack, schließt es an und kann es sofort genießen. Also löteten wir sogar unsere eigenen Kabel und zwar jedes Kabel, das man benötigen würde, einschließlich TT-Phone Kabel für Patchbays. Wir haben sie extra robust gemacht, damit sie die Tour sicher überstehen können. Wie unmenschlich wäre es, das Rack auszuprobieren auf das du mehrere Monate gewartet hast, nur um dann festzustellen, dass eines der Kabel kaputt ist und kein Ersatzkabel vorhanden ist? Niemand will das durchmachen – haha!

Wir drehten ein kurzes Video, in dem unser Geschäftsführer und Firmengründer Ruben Tilgner jedes einzelne Modul erklärt und hatten es auf einen USB-Stick gepackt. Wahrscheinlich war es die schlechteste Videoproduktion aller Zeiten. Aber die Jungs liebten es, da es wirklich half direkt in das Rack und deren Module einzutauchen. Übrigens – wir hätten es besser wissen müssen – der Stick ging auf dem Weg ziemlich schnell verloren. Vielleicht liegt er immer noch auf dem Schreibtisch von einem der Jungs, vielleicht sogar von einem, der diesen Blogbeitrag gerade liest.

elysia 500 series rack

Wir fanden das richtige Case für den Versand samt TSA-Schlössern um den Zoll erfolgreich passieren zu können, und fertigten sogar eine schöne maßgefertigte Holzkiste für die Kabel und das Zubehör an. Analoges Gear und Holz – nichts sieht besser zusammen aus, oder? Da wurde uns klar, dass wir noch eine ganz besondere Sache erledigen wollten!

Wir bei elysia verwenden eine hochmoderne Fräsmaschine um maßgefertigte Bauteile herzustellen. Warum sollten wir nicht etwas Originelles herstellen? Dabei kam ein handgefertigter Untersetzer raus!

Du kannst dir sicher vorstellen, wie traurig der Tag wäre an dem du das Rack weiter auf die Reise schicken müsstest. Wir wollten allen zumindest etwas schenken, dass sie dann als Andenken an elysia behalten können. Die Jungs trauten ihren Augen nicht als sie ihre Namen in dieses kleine, aber doch bedeutungsvolle Geschenk eingraviert sahen. Und wir sehen auch heute noch, dass viele von ihnen es tatsächlich immer noch benutzen.

Handmade Custom Coaster as a gift with the names

Eine letzte Besonderheit, die wir dem Case hinzufügten war ein kleines Notizbuch. Wir haben die Jungs freundlich darum gebeten, einige Worte und Gedanken für uns aufzuschreiben. Ja, es ist sentimental, aber die Ganze Aktion war nun mal sehr persönlich. Jeder Teilnehmer hätte dieses Notizbuch in seinen Händen gehalten und wie sich zum Schluss herausstellte – es waren sehr viele! 

Wir waren einfach überwältigt, als wir das Case vor ein paar Wochen zurück in unser Hauptquartier bekamen und all die schönen Einträge und Botschaften lasen, die die Jungs für uns aufgeschrieben hatten. Keine andere Audio-Firma hat ein solches Buch. Nur wir. Und wir sind stolz darauf!

Jetzt weißt du alles über die Entstehung dieser Tour, also lass uns jetzt eintauchen und schauen, was die Teilnehmer darüber gedacht haben und wie Sie sich in unserem Notizbuch verewigt haben.


Rick King

Rick Kings Notebook entry 1

Die erste glückliche Seele war Rick King, ein Produzent und Mixing Engineer in seinem schönen Studio in Paducah, Kentucky. Rick schrieb eine faszinierende Einführung in das brandneue Notizbuch! Wer hat Lust auf ein Abenteuer?

Wer dies findet, dem wird sicher auffallen, dass in diesem Buch eine Seite fehlt. Auf ihr befindet sich eine Karte, die zum elysia-gear führt, das ich vergraben habe. Finde sie und es gehört dir! – RK

Rick King

Wie du sehen kannst, fehlt tatsächlich die erste Seite. Wenn du diese Karte jemals finden solltest, dann lass es uns wissen! Rick zeichnete sogar einen Entwurf für ein erstaunliches neues analoges Gerät, das jeden Mix besser machen würde! Siehe selbst!

Rick Kings second Notebook entry
Product Idea Rick King

Elysia. Nochmals vielen Dank für eure Gastfreundschaft und Freundlichkeit, mich an dieser Elysia-Tour teilnehmen zu lassen. Euer Equipment war lange Zeit auf meinem Radar, aber dass ich es in meinen eigenen Räumlichkeiten testen konnte machte den Unterschied. Ich kann es kaum erwarten, einige Teile dauerhaft in meinem Rack unterzubringen! Ich habe es geliebt, diese Knöpfe zu drehen! – Rick King King Sound

Rick King

Es war eine wahre Freude, dich als ersten Teilnehmer begrüßen zu dürfen, Rick! Wo hast du unser Equipment vergraben?!


Jack Daniels

Der zweite Teilnehmer war Jack Daniels. Wir denken, dass es für die meisten von euch Musikern da draußen nicht schwer fallen wird sich diesen Namen zu merken ;) Übrigens ist Jack Daniels Ricks bester Studio-Kumpel. Leider hat Jack vergessen, das Notizbuch zu unterschreiben, aber er hat diese wunderschöne Aufnahme vom Rack gemacht, und wir lieben sie!  


Willkommen in Nashville

Wenn es um Musik geht, gibt es nicht viele Orte, die mit Nashville konkurrieren können. Obwohl es keine riesige Stadt ist, ist deren musikalische Gemeinschaft einzigartig. Es gibt wahrscheinlich keinen anderen Ort an dem man so viele Musikstudios so nahe beieinander findet. Und das hat einen Grund. Es wird schwer sein, einen anderen Ort zu finden, an dem sich so viele Musiker, Toningenieure und Produzenten so nahe beieinander befinden. Nashville war also einfach der richtige Ort um weiterzumachen, nicht wahr?

Nashville Map by google
© Google Maps 2020

Wir besuchten aufregende und talentierte Ingenieure und Produzenten, deren Namen du wahrscheinlich schon viele Male in sozialen Medien gesehen hast: 

Travis Ball, Colt Capperrune, Kyle Monroe, Michael Frasinelli, Josh Bonanno, Josh Colby, Marc Frigo. 

Wir hoffen wirklich, dass wir niemanden vergessen haben! Jeder bekam das Rack für zwei komplette Wochen so dass das Rack sich über 3,5 Monate in Nashville aufhielt. Hier ist das, was die Jungs für uns niedergeschrieben haben:


Travis Ball 

“Ruben + Aleg,

Vielen Dank für die Zusammenstellung dieses Racks! Ich habe schon seit einiger Zeit einige der Produkte von elysia ausprobieren wollen und bin sehr beeindruckt davon, wie alles klingt und zusammengebaut ist! Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit damit verbringen können! Ich schätze, das bedeutet, dass ich irgendwann etwas davon kaufen sollte, haha! Cheers Travis Ball”

Travis Ball

Sehr gerne, Travis! Wir schauen weiter gespannt zu, wie sich deine Karriere entwickelt!  



Colt Capperrune

elysia on tour notebook entry Colt Capperrune

Die Woche ging viel zu schnell vorbei, ich werde dich, liebe elysia, nie vergessen. Möge deine seidenweiche Güte viele Wellenformen segnen und alle Gipfel, denen du begegnest, zähmen. Bis wir uns wiedersehen, Colt Capperrune” 

Colt Capperrune

Das ist die musikalischste Botschaft, die wir uns wünschen könnten, Colt! Wir danken dir vielmals!  


Kyle Monroe “Tiny Tape Room”

elysia on tour | Rack at Kyle Monroe | Tiny Tape Room

Was für ein wunderbarer Genuss, Teil dieser elysia-Tour zu sein. Ich freue mich sehr darauf, in Zukunft einige dieser EQs zu erwerben! Cheers, Kyle TTR

Kyle Monroe

Unsere Equalizer würden erstaunlich gut in dein neu gebautes Studio passen, Kyle!

Solche herzerwärmenden Kommentare! Und das ist erst der Anfang!


Michael Frasinelli 

elysia on tour | Michael Frasinelli's Notebook entry
elysia on tour | Michael Frasinelli handmade gift

Lange vor diesen 2 Wochen dachte ich, ich müsste mit dem Kauf eines zusätzlichen Gehäuses der 500er Serie noch eine Weile warten… Ich habe mich geirrt.

Ich teste eine Menge Audio-Technik, aber es kommt selten vor, dass ich danach so schnell wie möglich jedes einzelne Gerät kaufen will, das ich nicht schon bereits besitze. Danke… denke ich? Wie immer, fantastische Arbeit vom elysia Team. Außerdem könnt ihr jetzt sehen, warum ich hauptsächlich tippe und selten mit der Hand schreibe.

Michael Frasinell

Es geht uns um die Botschaft, und wir lieben sie, Michael!


Josh Bonanno

elysia on tour | rack at Josh Bonanno

“Ich kann euch nicht genug dafür danken, dass ihr mich in diese Tour einbezogen habt. Unglaubliches Gear. Ich habe meine Zeit damit wirklich genossen und freue mich darauf, meiner Sammlung in Zukunft noch einige weitere Produkte hinzuzufügen.”  

Josh Bonanno

Wir freuen uns sehr von nun an ein Teil deines Setups zu sein, Josh! Das Video, das Du während der Benutzung des Racks gemacht hast, war definitiv eines der besondersten Dinge der Tour!


Marc Frigo

“Vielen Dank, dass ich dieses wunderbare Equipment ausprobieren durfte. Ich weiß es wirklich zu schätzen! Liebe was ihr tut, macht weiter so!”

Marc Frigo

Es war uns eine Freude, dich an Bord zu haben, Marc! 


Zu guter Letzt – schau dir unser Rack im Einsatz an und sehe was Travis Ball damit beim Mastern eines coolen Pop-Songs gemacht hat! Sehr schön!!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich hoffe, dass dir dieser Blogbeitrag gefallen hat.

Es wäre toll, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt. Teile uns gerne mit ob dir diese Tour-Idee gefällt. Und wenn du diesem Beitrag magst, würden ich mich natürlich freuen wenn du den Blogpost in deinen sozialen Netzwerken teilen würdest. 

Vielen Dank.

Gruß, Aleg