Computer-selektierte Potentiometer

In einem gelinkten Stereo-EQ kommen Potentiometer mit mehreren Ebenen zum Einsatz. Die Potis für die Mixstufen (Gain) haben jeweils zwei Ebenen, während die Regler für die Frequenz-Einstellung sogar vier einzelne Ebenen aufweisen!

Daraus ergibt sich ein Problem, denn jede einzelne Ebene weist ihre ganz individuelle Toleranz gegenüber ihrem Referenzwert auf. Es kann also vorkommen, dass Ebene A am absoluten Minimum der Toleranzgrenze liegt, während sich Ebene B am entgegengesetzten Maximum befindet. In einem solchen Fall würden sich die Filterstufen im linken und rechten Kanal nicht mehr gleich verhalten.

Um dieses Problem zu lösen, wird jedes einzelne Potentiometer für den xfilter mit einem Audio Precision-Messsystem und eigens für diese Aufgabe geschriebenen Software-Routinen gemessen und selektiert.

Als Ergebnis dieses Prozesses verwenden wir nur 65% aller Doppelebenen-Potis und gerade mal 50% aller eingekauften Quad-Potentiometer. Und das ist kein leeres Marketing-Versprechen, sondern die Grundlage für einen EQ, der nicht nur gelinkt, sondern darüber hinaus auch entsprechend präzise ist.

Eine echte Custom Shop-Option, die wir mit dem xfilter ohne jeglichen Aufpreis anbieten.