Mastering-Grade Saturation

Indem er auf behutsame Weise (jedenfalls meistens...) ein symmetrisches Clipping erzeugt, kann der karacter das ursprüngliche Signal sehr natürlich einfärben und andicken. Dieser Modus basiert auf einer weichen Kennlinie und legt seinen Fokus auf die ungeraden Harmonischen (h3, h5, …). Mit dem Mix-Regler lässt sich das gesättigte Signal für eine noch stärkere Integrität jederzeit stufenlos mit dem Original überblenden.