Schaltbare Übertrager

In jeden der beiden Kanäle kann hinter die Mix-Stufe ein zusätzlicher Übertrager geschaltet werden. Vom Prinzip her handelt es sich um klassische Ausgangstransformatoren, die hier jedoch nicht zum Zweck der Symmetrierung und galvanischen Trennung, sondern als zusätzliches Mittel zur Klanggestaltung eingesetzt werden.

Wer etwas 'Eisen' in seinem Sound liebt, kann dieses durch Drücken der Transformer-Schalter einfach hinzufügen. Dem Mastering-Ansatz des alpha compressors entsprechend, handelt es sich hierbei aber mehr um eine subtile Möglichkeit zur Klangfärbung als um einen krassen Soundeffekt.

Im Stereo-Modus sollten die Schalter für beide Kanäle stets zusammen aktiviert oder deaktiviert werden. Im M/S-Modus hingegen kann je nach Ausgangsmaterial und Geschmack durchaus auch nur einer der beiden Kanäle mit dem Trafo-Sound versehen werden.