2014
Musikmesse Frankfurt
Horse Bar, zweiter Teil
Audio Days Paris
Vive la France
2013
AES New York
Zurück in NYC
NAMM Moskau
Richtung Osten!
Audio Days Paris
Encore une fois
Musikmesse Frankfurt
Lucky Number Sevin ;-)
2012
NAMM Anaheim
Zu Besuch bei Mickey
Musikmesse Frankfurt
Alte Freunde, neue Freunde.
Audio Days Paris
Meet the makers

2011

Fünfter Geburtstag
Es darf gefeiert werden
Musikmesse Frankfurt
Weniger Trouble, mehr Spaß.
Einhorn oder Zeitreise?
Das Joel Hamilton Interview
AES New York
Willkommen zurück.

2010
Fragen über Fragen : )~
Das pan60 Interview
Musikmesse Frankfurt
Schon fünf?
Vorwärts oder rückwärts
Kompressor-Topologisches...
AES San Francisco
Ghandi & die Giants

2009
Musikmesse Frankfurt
Familientreffen
High-End Gear Hamburg
Klein aber fein
AES New York
Jazz, Viren & Liberty

2008
Musikmesse Frankfurt
Eins, zwei, drei...
Demotour London
London calling elysia!
AES San Francisco
Californiaaaaaaaaaa!!!

2007
Direct Metal Mastering
Zu Besuch bei Stockfisch-Records
Musikmesse Frankfurt
Zweite Runde, doppelt gut
AES Vienna
Gebrüder Kompressor versus Kaiserschmarrn
Chemical Brothers
The brothers gonna work it out!
AES New York
Wir lieben New York!
High-End Gear Köln
Treffen der Pro Audio Freaks

2006
Wie alles begann
Der alpha compressor und wie er...
Musikmesse Frankfurt
Premiere in Frankfurt am Main
AES Paris
Baguette und Class-A
Emergency Compressor
Erste Hilfe für Dynamik-Unfälle
AES San Francisco
Über den großen Teich

NAMM Moskau 2013

Richtung Osten!

NAMM und Musikmesse teilen sich die Organisation dieser Show.

Das komplette elysia-Portfolio vor Ort.

Der xpressor rack im Fernsehen...

Paul zelebriert den Octatrack von Electron.

Na bitte!

Lars von Avid und Ruben und die Hardware-Inserts von Pro Tools.

Noch mehr Demos am elysia-Stand.

Später: Ein schöner Ausblick auf die Skyline von Moskau.

Die deutsche Automobilindustrie muss Moskau einfach gern haben.

Vielen lieben Dank an das Music Mag-Team: Sergey, Nicolai und Paul.

Eine Million Matryoshkas.

Noch ein Skyscraper. Warum nicht.

Das Historische Museum in der Dämmerung.

Mitten im Ameisenhaufen: Moskaus Metro.

Walking the sky. Ein merkwürdiges Gefühl...

Die Space-Brüder. Hoffentlich demnächst wieder mal in Moskau!

Der eindrucksvolle Ostankino Fernsehturm (Höhe 540 m).

Einige der Metro-Züge versprühen noch echten Vintage-Charme.

Während der letzten Jahre waren wir viel unterwegs, aber es hatte uns nie nach Russland verschlagen. Die NAMM Moskau war der perfekte Anlass... 

Und hier haben wir den Stand von Music Mag. Sehr schön!

Ruben zeigt den xpressor, und Paul hilft mit russischen Übersetzungen.

Viel interessantes Equipment - und viele interessierte Tester.

Ganz schön viel Getrommel am V-Drums Stand.

Ein neuer alpha in Moskau: Zu finden unter www.astasound.ru

Diese Akkordion-Spieler brechen alle Geschwindigkeits-Rekorde.

Ruben und Crazy Horse. Irgendwie genau wie auf der Musikmesse ;-)

Zwischen den Wolkenkratzern.

Dominik und Ruben vor dem Kreml.

Die Basilius-Kathedrale bei Nacht.

Vielen Dank an die Besitzer der Tanzy Bar! Hat sehr viel Spaß gemacht.

Heftige Bühnenbau-Arbeiten auf dem Roten Platz...

Immer schön mit der Ruhe.

Rocket Science.

Ein atemberaubender Blick vom Ostankino-Turm.

Russische Oldtimer am Fuße des Ostankino.

Ein bisschen wie das Brandenburger Tor, oder?

Ein ausgesprochen toller und intensiver Trip! Vielen Dank an alle in Moskau, dass ihr euch so genial um ums gekümmert habt. До свидания!