2014
Musikmesse Frankfurt
Horse Bar, zweiter Teil
Audio Days Paris
Vive la France
2013
AES New York
Zurück in NYC
NAMM Moskau
Richtung Osten!
Audio Days Paris
Encore une fois
Musikmesse Frankfurt
Lucky Number Sevin ;-)
2012
NAMM Anaheim
Zu Besuch bei Mickey
Musikmesse Frankfurt
Alte Freunde, neue Freunde.
Audio Days Paris
Meet the makers

2011

Fünfter Geburtstag
Es darf gefeiert werden
Musikmesse Frankfurt
Weniger Trouble, mehr Spaß.
Einhorn oder Zeitreise?
Das Joel Hamilton Interview
AES New York
Willkommen zurück.

2010
Fragen über Fragen : )~
Das pan60 Interview
Musikmesse Frankfurt
Schon fünf?
Vorwärts oder rückwärts
Kompressor-Topologisches...
AES San Francisco
Ghandi & die Giants

2009
Musikmesse Frankfurt
Familientreffen
High-End Gear Hamburg
Klein aber fein
AES New York
Jazz, Viren & Liberty

2008
Musikmesse Frankfurt
Eins, zwei, drei...
Demotour London
London calling elysia!
AES San Francisco
Californiaaaaaaaaaa!!!

2007
Direct Metal Mastering
Zu Besuch bei Stockfisch-Records
Musikmesse Frankfurt
Zweite Runde, doppelt gut
AES Vienna
Gebrüder Kompressor versus Kaiserschmarrn
Chemical Brothers
The brothers gonna work it out!
AES New York
Wir lieben New York!
High-End Gear Köln
Treffen der Pro Audio Freaks

2006
Wie alles begann
Der alpha compressor und wie er...
Musikmesse Frankfurt
Premiere in Frankfurt am Main
AES Paris
Baguette und Class-A
Emergency Compressor
Erste Hilfe für Dynamik-Unfälle
AES San Francisco
Über den großen Teich

AES New York 2007

Wir lieben New York!

Schon wieder AES? Kaum zu glauben... Dieses Mal aber Ostküste; daher nur 6 Stunden Zeitverschiebung. Richten wir unser Augenmerk also auf New York City, Javits Center, 5. bis 8. Oktober 2007: US-Premiere für den soeben aus der Serienproduktion gekommenen mpressor!

Starten wir mit einem Selbstportrait unserer sympathischen Pro Audio Helden direkt vor dem Convention Center. Fällt euch was auf? Absolut sommerliches Wetter, und das im Oktober. Letztes Jahr waren wir hier zur gleichen Zeit in dicken Mänteln unterwegs!

Michael Brauer von MHB Productions lässt sich von Ruben eine ausführliche Demo der besonderen Features des mpressors geben. Keine zehn Minuten später hat er ein Gerät für sein Studio bestellt - das war Liebe auf den ersten Blick, keine Frage.

Casey Dowdell von Bricasti Design ist ein großer alpha compressor Fan: "So einen muss ich unbedingt noch für mein Studio haben. Oh ja, bald ist es so weit." Was soll man dazu sagen? Dito! Denn der M7 fehlt mir auch ganz klar im Rack. Wer weiß, vielleicht demnächst...

Michael Wagener vom Wireworld Studio erkundet die Möglichkeiten des alpha compressors und macht gleich ein Demogerät für einen ausführlichen Test nach der Messe klar. Rechts neben ihm ein hiermit eindeutig belegter Fall von Phasenver-schiebung.

Der Häuptling vom Stamm der gearslutz: Jules Standen inmitten seiner kleinen, aber feinen Messelounge. Dieses Mal leider ohne den so nützlichen Getränke-Kühlschrank - schade, schade. Wo ich mir doch sicher bin, dass das Thema beerslutz noch lange nicht erledigt ist ;-)

Hier haben wir von rechts nach links: Douglas Fearn, seine Frau Charlene und Tom Van Den Heuvel. Doug bringt in Kürze seinen neuen Vacuum Tube Recording Channel auf den Markt - ein best of Fearn sozusagen, und ganz bestimmt wieder mal eine echte Granate!

Brian Lucey von Magic Garden Mastering ist nicht nur überzeugter alpha compressor Pionier der ersten Stunde, sondern ganz offensichtlich auch begeistert von den Qualitäten unseres neuesten Streichs. Seht euch ruhig mal das alpha compressor Demovideo mit Brian an!

Treffen der Generationen: Links Rich Williams, der punktgenau zur AES seinen B2 Bomber AD Converter unter dem Label seiner neu gegründeten Firma Burl Audio vorstellte. Und rechts natürlich kein geringerer als Dave Derr von Emprical Labs.

Hier ein Foto vom obligatorischen gearslutz dinner, dieses mal im Aspen Restaurant and Lounge: Dirk Ulrich und Paul Grütter von brainworx lassen sich die wohlverdienten Feierabend-Drinks schmecken. Die Jungs trifft man auch echt überall - vor allen Dingen am Flughafen...

Später am selben Abend: Der Gilmeister hat eine Erleuchtung! Um was es sich da genau handelte, ist im Nachhinein nur noch schlecht zu rekonstruieren. Wer aber Gil Griffith von Wave Distribution ein bisschen kennt, der weiß genau: Gleich wird es wieder lustig!

Klarer Fall - Werbeanzeigen kosten mächtig viel Geld. Und die Aktion hier hat ganz klar sämtliche Budgets gesprengt ;-) Mal im Ernst: Das Ding sieht wirklich so aus! Und hängt wirklich genau so da! Irgendwo am Times Square! Und das elysia Logo... schon gut, schon gut.

Raymond Wu (links) und Romeo Law von Ray's Group, unserem Distributor in Hong Kong, China und Taiwan. Hoffentlich kriegen wir es hin, die Truppe eines Tages mal zu besuchen. Allerdings bin ich schon froh, dass wir keine Extra-Frontplatte in Chinesisch anfertigen müssen ;-)

Enorm viel Publikum auf der AES in New York, und eine Stimmung wie bei einem Live-Konzert. Kein Wunder, dass Dominik in Rock-Stimmung kommt: Poser-Haltung, Scandals-Tshirt und Backstage-Pass inklusive! Danke, Adamson, und gerne wieder!

Nur fast die gleiche Brille: Wade von Chandler Limited und Bo Medin von Golden Age Music in Schweden. Bo sieht völlig klar, bei Wade hingegen ist rosa voll im Trend. Was passiert eigentlich, wenn der das Ding mal absetzt? Die ganze Welt ein Fußballfeld, oder was?

Neues aus Frankreich: Olivier Bolling von Alternate Soundings stellt direkt eine ganze Serie von neuen Modulen für das Series 500 System vor. Eine ganz spannende Geschichte, weil sich damit komplette Mixing- und Recordinglösungen äußerst kompakt realisieren lassen.

Wieder mal geschafft! Inmitten der Überreste dessen, was vor weniger als einer Stunde noch ein Messestand war, ziehen Dave, Ruben und Dominik ein erstes Resümee. Nur wenige Minuten später werden die ersten Schaltpläne auf herumfliegende Papierfetzen gekritzelt. Oh Mann!

Warum schaffe ich es eigentlich nie, ein vernünftiges Foto von Jonathan Little von Little Labs zu machen? Wie auch immer, das Foto entstand jedenfalls beim letzten gemeinsamen Abendessen mit Geoff Daking, Dave Derr, usw. - ein genialer Abschluss für das Ganze.