Dual Sound Shaper

Der bemerkenswert offene und natürliche Klangcharakter des elysia skulpter 500 kann durch zwei unabhängige Kombinationen von Sättigungseffekten und speziellen Filterkurven geformt werden:

1) Shape One: Instrumente
Die erste Zutat für einen großen, mächtigen Sound sind harmonische Verzerrungen (Total Harmonic Distortion). Die Intensität dieser Harmonischen ergibt sich aus dem Eingangspegel und dem Verstärkungswert des Preamps. Gleichzeitig wird das Signal durch eine speziell zugeschnittene Filterkurve ab 4 kHz in den hohen Frequenzen begrenzt. Das Resultat: Ein massiver Sound komplett ohne harsche Peaks.

2) Shape Two: Stimme
Vocals profitieren in gleicher Weise von den zusätzlichen Harmonischen, und ähnlich wie bei einer Röhrenkennlinie äußert sich dies eher in musikalischem Soft Clipping als in auffällig hörbaren Verzerrungen. Die voreingestellte EQ-Kurve ist hier natürlich eine andere; mit bis zu 10 dB Boost in den hohen Mitten um 4,5 kHz.

Beim Shape-Potentiometer handelt es sich um einen Mix-Regler, sodass jede gewünschte Intensität der Klangfärbung zum Originalsignal hinzugemischt werden kann. Im Linksanschlag des Reglers bleibt das Signal hingegen vollständig unverändert.

Die flexible Klangformung des elysia skulpter 500 ermöglicht es, bereits während der Aufnahme einen “fertigen” Sound zu erzeugen – insbesondere in Kombination mit der ebenfalls integrierten Dynamik-Bearbeitung.